Neubau der Landesanstalt für Schweinezucht in Boxberg

Auf dem 16,5 ha großen Grundstück nahe Boxberg steht das neue Kompetenzzentrum für die Schweinehaltung in Baden-Württemberg.
Es ist ein bundesweit einmaliges Bildungs- und Wissenszentrum rund ums Schwein. Neueste Erkenntnisse mit innovativen und modernen Haltungsverfahren und auf dem Gebiet der Leistungsprüfung werden im Bildungs- und Wissenszentrum an die Auszubildenden , Erzeuger und Kunden weitergegeben.

 

LSZ Zahlen und Fakten

10 geschlossene Ställe der konventionellen Haltung
7 Ställe als Freiklimaställe
1500m Güllenetz zur zentralen Sammlung und Verwertung in einer Biogasanlage
über ein Nahwärmenetz werden die Beheizten Gebäude mit Wärmeenergie versorgt
2500m Wasserleitungsnetz
aus einer Futterzentrale werden über ein Rohrverteilnetz die jeweiligen Ställe versorgt
über Multimediasysteme werden die Bilder und Daten der Ställe im Bildungs- und Wissenszentrum erfasst und für Forschung und Lehrbetrieb erfasst
Bauzeit: 06/2004-06/2007 

Ein Schlachthaus ist in Planung.